The Winds of God PDF/EPUB à The Winds Epub /

The Winds of God ❴PDF / Epub❵ ☉ The Winds of God Author Gilbert Morris – Thomashillier.co.uk England, A nation torn by religious and political unrest, on constant guard against Spain s attempts to overthrow the Protestant monarchyBut England has a most effective weapon one man, driven by a d England,A nation torn by religious and political unrest, on constant guard against Spain s attempts to overthrow the Protestant monarchyBut England has a most effective weapon one man, driven by a deep anger and a desire for vengeance The Winds Epub / Robin Wakefield Raised by his grandparents, Myles and Hannah Wakefield, Robin is taught love and fiath, yet his heart overflows with hatred for those who burned his father as a heretic Soon that hatred leads him into intrigue and danger, and away from the influence of his grandparents and the devoted love of a young Catholic woman who prays for his release from bitternessThen, in the midst of a perilous mission, Wakefield finds himself faced with the One who calls him to forgiveness and to a life based on God s love, not man s justiceShare the drama, intrigue, and adventure of England s history, and experience the struggles of those who fought so valiantly for religious liberty.


About the Author: Gilbert Morris

also published under the name Gilbert L MorrisGilbert Morris was one of today s best known Christian novelists He lived in Gulf Shores, Alabama, with his wife, Johnnie He is the father to Lynn Morris and Alan MorrisSeries The Winds Epub / Adventures of Kerrigan Kids American Century Appomattox Saga Barney Buck Bonnets and Bugles Cheney Duvall, MD with Lynn Morris Cheney and Shiloh The Inheritance with Lynn Morris Chronicles of the Golden Frontier The Creole with Lynn Morris Danielle Ross Mystery Daystar Voyages Dixie Morris Animal Adventures Far Fields with Robert Funderburk House of Winslow Jacques and Cleo Cat Detectives Katy Steele Adventures with Alan Morris Lady Trent Mystery Liberty Bell Lions of Judah Lone Star Legacy Omega with Lynn Morris and Alan Morris The Price of Liberty with Robert Funderburk Reno Western Saga Seven Sleepers Seven Sleepers The Lost Chronicles Singing River Spirit of Appalachia with Aaron McCarver Too Smart Jones.



10 thoughts on “The Winds of God

  1. Linda Ciletti Linda Ciletti says:

    I really enjoyed this book and had it read in 3 days It focused on the Wakefield family and its part in this tumultuous time period and followed the reign of Queen Mary Bloody Mary and Queen Elizabeth the Virgin Queen It also showed the horror that can take place when tolerance isn t the law of the land Though it wasn t a romance, it did have romantic elements where the Wakefields were concerned Needless to say, I couldn t put it down until I finished it.


  2. LEXI LEXI says:

    Schwere ZeitenVergiss die Liebe nicht Das Leben ist f r die Liebe da, nicht f r den Hass, Robin Du musst lernen, deinen Feinden zu vergeben Den M rdern seines Vaters zu vergeben ist f r Robin Wakefield, der seine leiblichen Eltern niemals kennenlernen durfte, schlichtweg unm glich Die Anklage des tief gl ubigen William Wakefield als Ketzer, seine Inhaftierung im Tower und letztendlich die Hinrichtung unter der Herrschaft von Maria, der Blutigen sind die Grundlage f r starke Rachegedanken Schwere ZeitenVergiss die Liebe nicht Das Leben ist f r die Liebe da, nicht f r den Hass, Robin Du musst lernen, deinen Feinden zu vergeben Den M rdern seines Vaters zu vergeben ist f r Robin Wakefield, der seine leiblichen Eltern niemals kennenlernen durfte, schlichtweg unm glich Die Anklage des tief gl ubigen William Wakefield als Ketzer, seine Inhaftierung im Tower und letztendlich die Hinrichtung unter der Herrschaft von Maria, der Blutigen sind die Grundlage f r starke Rachegedanken und einen abgrundtiefen Hass des jungen Mannes auf die Katholiken England geht bewegten Zeiten entgegen Nach dem Tod des kr nklichen Knabenk nigs Edward VI m chte die neue K nigin Maria Tudor s mtliche Lutheraner und Protestanten in England ausrotten und die katholische Kirche wieder an die Macht bringen Nicht nur Marias Halbschwester Elisabeth Tudor, sondern auch die schottische K nigin Maria Stuart, schwebt in Lebensgefahr Die kurze Regentschaft der Maria Tudor und jene ihrer Nachfolgerin Elisabeth sowie die drohende Kriegsgefahr durch K nig Philipp von Spanien bilden den historischen Hintergrund dieses imposanten Romans aus der Feder des christlichen Bestsellerautors Gilbert Morris W hrend im ersten Band der uneheliche Sohn von Sir Robert Wakefield namens Myles im Mittelpunkt steht, konzentriert der Autor sich nun auf dessen Enkelsohn Robin Dieser erbte nicht nur das Aussehen seiner m nnlichen Vorfahren, er teilt auch deren aufrechte Gesinnung und ihren starken Glauben Der vorliegende zweite Band thematisiert den Zeitraum zwischen 1553 und 1588 und beginnt mit der kurzen Ehe und dem Tod von Robin Wakefields Eltern William und Blanche Die Schaupl tze der Handlung sind das Anwesen der Wakefields, der englische K nigshof sowie ein Herrenhaus namens Casa Loma am Stadtrand von Cadiz in Spanien W hrend K nigin Elisabeth den attraktiven Enkelsohn von Myles Wakefield an den Hof beordert und ihn als Spion und schlie lich sogar als Agenten der Krone einsetzt, w nscht der junge Edelmann sich nichts sehnlicher, als seiner unermesslichen Leidenschaft f r die Schifffahrt nachzugeben und in See zu stechen Robins Wunsch geht zwar in Erf llung, doch die Abenteuer, die er w hrend seiner Reisen erlebt, sind lebensgef hrlich Mit der liebreizenden Hofdame Dorcas Freeman und der faszinierenden Allison Spenser treten zwei v llig unterschiedliche Frauen ins Leben des Protagonisten, sie bringen Verlockung, Romantik und eine zarte Liebesgeschichte ins Buch F r hochgradige Spannung sorgen zum einen h fische Intrigen und R nke, zum anderen brisante Auftr ge der K nigin Das Ringen um die englische Krone ist ebenso Thema wie die latente Bedrohung durch die Inquisition und die Angst vor einer Macht bernahme durch die Katholiken Ein geschichtlicher berblick zu Beginn des Buches erlaubt dem Leser einen kurzen Einblick in die historischen Fakten der Jahre 1553 1588 und wird durch eine Auflistung der Wakefield Dynastie erg nzt Der einnehmende Schreibstil des Autors, die Einbindung hervorragend recherchierter historischer Fakten sowie vielschichtige und berzeugende Charaktere sorgen f r ein faszinierendes Leseerlebnis, bei dem man Geschichte hautnah erleben und tief in die Zeit der Regentschaft der Tudor K niginnen Maria und Elisabeth eintauchen kann Die Invasion der spanischen Armada mit einer apokalyptischen Schlacht im letzten Abschnitt des Buches bilden den H hepunkt der Handlung.Fazit Ich empfand Zwischen Liebe und Hass als w rdigen Nachfolger des ersten Bandes Das Schwert der Wahrheit und kann das Buch als pers nliches Lesehighlight uneingeschr nkt weiterempfehlen Ich w rde jedoch die Einhaltung der Reihenfolge beim Lesen dieser Buchreihe unbedingt anraten Begeisterte f nf Sterne


  3. Katy Vendetti Katy Vendetti says:

    This was a re read for me This is a series from my childhood, and I felt like reading something nostalgic this summer I was really into historical fiction at the time, particularly from this era, so I was interested to see if I would still enjoy it.So the last book ended with Henry the eighth and Anne Boleyn, but this next book skips ahead to the reign of Bloody Mary and Queen Elizabeth, particularly the conflict with the Spanish Armada It continues with Myles s grandson, Robin for most of th This was a re read for me This is a series from my childhood, and I felt like reading something nostalgic this summer I was really into historical fiction at the time, particularly from this era, so I was interested to see if I would still enjoy it.So the last book ended with Henry the eighth and Anne Boleyn, but this next book skips ahead to the reign of Bloody Mary and Queen Elizabeth, particularly the conflict with the Spanish Armada It continues with Myles s grandson, Robin for most of the story He wants to be a sailor, so we are taken through how the boats were built and sailed, as well as how combat evolved on the sea during this time period.As for the fictional part of the story, Robin s father was burned at the stake as a heretic by the Catholic ruler, Bloody Mary this was on the back of the book, so not a spoiler He grows in hatred for the Catholics and through his journey he learns where that hatred can take him and what it can take away from him The writing is slightly better in this book than the first one It gets really detailed with all of the ships and the political intrigue, which at times could be a little slow But I enjoyed the plot The twists were a little predictable, and the ending was a little too perfect, but it was still a good story.I felt like the transformation of the main character was better done in this book than the first one It wasof a slow progression and depended on things that were happening Plus, you could see his flawsclearly than Myles in the first book The conversations had a littledepth to them, though it could still be, at times, pretty surface level.Profanity is not used in these books There is some slight sexual content, but nothing graphic And there is a lot of violence since much of the book either talked about executions or combat There is an abusive relationship also included, but, again, it s not very graphic.Again, this was a nice nostalgic re read for me The Spanish side of the conflict was fascinating I didn t know a lot about that particular part of history I would recommend this to late middle grade who like historical fiction, particularly boats it had a lot of ship and naval information


  4. Sandra Sandra says:

    Die Wakefield Saga von Gilbert Morris ist eine Familienreihe ber Glaube, Reformation, Liebe und Macht Sie umfasst 7 B nde und ist eine Neuauflage der urspr nglich in den 90er Jahren erschienenen B cher.In vier Teilen spannt der zweite Band der Wakefield Saga, Zwischen Liebe und Hass, die Jahre zwischen 1553 und 1588 in England unter der Herrschaft von K nigin von Maria I und von K nigin Elisabeth I Diese Zeit wird von den Glaubenskriegen zwischen Katholiken und Protestanten beherrscht, die i Die Wakefield Saga von Gilbert Morris ist eine Familienreihe ber Glaube, Reformation, Liebe und Macht Sie umfasst 7 B nde und ist eine Neuauflage der urspr nglich in den 90er Jahren erschienenen B cher.In vier Teilen spannt der zweite Band der Wakefield Saga, Zwischen Liebe und Hass, die Jahre zwischen 1553 und 1588 in England unter der Herrschaft von K nigin von Maria I und von K nigin Elisabeth I Diese Zeit wird von den Glaubenskriegen zwischen Katholiken und Protestanten beherrscht, die in Europa toben Es gibt ein Wiedersehen mit Myles Wakefield und seiner Frau Au erdem lernen wir zwei neue Generationen der Wakefields kennen Robin Wakefield w chst bei seinen Gro eltern Myles und Hannah auf Sie erziehen ihn im christlichen Glauben Aber in Robin w chst der Hass auf die Katholiken, nachdem diese seinen Vater ermordeten Er macht es sich zum Ziel, den Mord an seinem Vater zu r chen Allerdings empfindet Robin nicht f r alle Katholiken Hass So verliebt er sich n mlich in eine junge Frau, die England schon bald f r das katholische Spanien verl sst So wird auch Spanien neben England zum Schauplatz in diesem Band.Mit Zwischen Liebe und Hass liefert Gilbert Morris erneut einen hervorragenden historischen Roman, der es versteht, die Geschichte um die Familie Wakefield gekonnt mit geschichtlichen Gegebenheiten und Figuren zu verkn pfen Fans von historischen Romanen sollten sich dieses Buch nicht entgehen lassen Obwohl es sich um den zweiten Band dieser Reihe handelt, kann man ihn meines Erachtens auch lesen, ohne den vorherigen Band zu kennen Ich empfehle allerdings beide B cher zu lesen


  5. Mary Mary says:

    Great summer read Solid story and a bit of fluff.


  6. Chelsea Pike Chelsea Pike says:

    This is a good series I don t often read books from male authors not idea why, it just happens


  7. Rebecca Delaria Rebecca Delaria says:

    Edge of your seat reading as the Wakefield family tree grows during true events in England s history.


  8. Claudia Stückner Claudia Stückner says:

    Wer liebt, der hat den Schl ssel zur letzten Wahrheit gefunden wer hasst, steht vor dem Nichts Martin Luther King England 1553 Der Glaubenskrieg zwischen den Katholiken und Protestanten geht weiter, doch dazwischen gibt es die Liebe des Geistlichen William Wakefield, Myles Sohn und der jungen Blanche Holly Der viel zu junge, kr nkliche K nig Eduard VI stirbt und William wird wenig sp ter wegen seines Glaubens hingerichtet Zudem stirbt Blanche kurz nach der Geburt ihres Sohnes Robin, doch Wer liebt, der hat den Schl ssel zur letzten Wahrheit gefunden wer hasst, steht vor dem Nichts Martin Luther King England 1553 Der Glaubenskrieg zwischen den Katholiken und Protestanten geht weiter, doch dazwischen gibt es die Liebe des Geistlichen William Wakefield, Myles Sohn und der jungen Blanche Holly Der viel zu junge, kr nkliche K nig Eduard VI stirbt und William wird wenig sp ter wegen seines Glaubens hingerichtet Zudem stirbt Blanche kurz nach der Geburt ihres Sohnes Robin, doch sie bittet Myles, darum ihn Liebe zu lehren Als Robin alt genug ist, bricht er zusammen mit seinem Onkel Thomas auf, die Weltmeere zu erobern Er st rzt sich in gef hrliche Abenteuer, um Rache am Tod seines Vaters zu nehmen Robins Hass gegen die Katholiken ist einfach zu gro geworden, bis er erneut in eine lebensgef hrliche Lage kommt Jedoch die Liebe und der Glaube, den er von der Familie mitbekommen hat, k nnen ihm schlussendlich den Frieden bringen.Meine Meinung Das Cover spiegelt ein wenig Robins abenteuerliches Leben wider, bei dem er zur See geht Die Wakefield Saga geht weiter und anders als von mir erwartet, macht der Autor einen gr eren Zeitsprung Den eigentlich h tte ich gefreut noch etwas mehr von Myles und Hannah zu erfahren, stattdessen erlebe ich hier schon seinen Sohn William Der Schreibstil ist schon wie beim ersten Band fl ssig, lebendig und sehr informativ Bisher habe ich mich recht wenig mit der Geschichte Englands auseinandergesetzt Doch hier erlebe ich nicht nur die Geschichte um Englands Thronfolger, sondern vor allem die Geschichte rund um den Glauben Englands Traurig macht mich besonders der fr he Tod von Eduard VI, William und seiner Frau Blanche Doch Robin findet ohne Mutter und Vater seinen Halt bei seinen Gro eltern, sie lehren ihm den Glauben und die Liebe Man sp rt, dass die Zeiten um das 16 Jahrhundert nicht gerade einfach waren, besonders in Bezug auf den Glauben gab es immer wieder Konflikte Beeindruckt hat mich insbesondere das Myles und Hannah all ihren Kindern die Liebe als das h chste lehren berhaupt sp rt man hier den gro en Zusammenhalt der Familie Wakefield F r Robin h tte es keinen besseren Ort geben k nnen, um aufzuwachsen F r Robin h tte es keinen besseren Ort geben k nnen, um aufzuwachsen Besonders beeindruckte mich der Glaube von Hannah, Blanche und Allison, wie schon Myles Mutter f hren sie das starke Frauengeschlecht in puncto Glauben weiter an Sie geben nicht nur ihren M nnern Halt und ein gutes zuhause, sondern sie lehren besonders ihre Kinder mit einer Hingabe den Glauben Beeindruckt hat mich Hannahs Aussage f r Robin Das Leben ist f r die Liebe da, nicht f r den Hass Sie und Myles waren sicher ma gebend daf r, dass Robins Hass nicht die Oberhand ber in bekommt Ich bin erstaunt wie Myles und Hannah den Tod ihres Sohnes hinnehmen sicher, weil sie wissen, dass er f r seine berzeugung sterben musste Und das f r sie ebenso die Liebe ber allem steht, haben sie nachdr cklich ihrem eifrigen Glauben zu verdanken, den sie von ihren Eltern erhalten haben Besonders die englische Geschichte in einer Romanform zu verfolgen gef llt mir sehr gut Dazu noch die starken Charaktere der Familie Wakefield runden auch hier wieder den zweiten Band dieser Reihe ab Mit viel Hingabe und Liebe vermittelt der Autor dem Leser nicht nur detailliert die Geschichte Englands, sondern auch das Glaubensleben der Familie Wakefield ber Generationen hinaus F r mich wieder ein beeindruckendes, historisches Erlebnis, das Lust auf mehr macht und dem mich 5 von 5 Sterne gebe


  9. Loraine Loraine says:

    SUMMARY The sweeping saga of the noble Wakefields and the lower class Morgans continues with this compelling account of the Spanish Armada during the reign of Elizabeth I REVIEW Full of the intrigues of court and the adventures of Robin Wakefield, the grandson of Sir Myles, this books focuses on Robin as he pursues his hatred of the Catholics for what happened to his father It pulls him into situations that make him question his prejudice and develop a stronger faith Once again Morris fills SUMMARY The sweeping saga of the noble Wakefields and the lower class Morgans continues with this compelling account of the Spanish Armada during the reign of Elizabeth I REVIEW Full of the intrigues of court and the adventures of Robin Wakefield, the grandson of Sir Myles, this books focuses on Robin as he pursues his hatred of the Catholics for what happened to his father It pulls him into situations that make him question his prejudice and develop a stronger faith Once again Morris fills his story with historical details of the fight between the Protestants and Catholics in England, the desire of Spain to retake England for the Catholic cause, and the dissension between Mary Queen of Scots and Queen Elizabeth I as they both seek to gain or keep the throne of England The transition from book 1 to book 2 is well done and seamlessly flows from one to the other If you like this time period in history, I highly recommend this series FAVORITE QUOTES Ever since I was a child I ve been surrounded by people who want to use me and by those who want to destroy me But you have always been there to to love me When a man faces death, he has to look at what his life has been Sometimes God puts us in dangerous places to try and show us what we ve been, and the things we need to surrender to him, for his guidance and help


  10. Sasha (bahareads) Sasha (bahareads) says:

    Note this is a re readGoodreads let me down with a quote for this bookThis was a comfortable read for me I enjoy that we follow one family throughout the generations in this book I quite thoroughly enjoyed the portrayal of Queen Mary of Scots It was interesting to see the fight between Protestants and Catholics as well as the fight between Queen Elizabeth Queen Mary of Scots I would have liked to seeof Edward s Jane Grey s rule and their parties scheming over the throne It Note this is a re readGoodreads let me down with a quote for this bookThis was a comfortable read for me I enjoy that we follow one family throughout the generations in this book I quite thoroughly enjoyed the portrayal of Queen Mary of Scots It was interesting to see the fight between Protestants and Catholics as well as the fight between Queen Elizabeth Queen Mary of Scots I would have liked to seeof Edward s Jane Grey s rule and their parties scheming over the throne It was nice to see the fictional people seamless woven in with the non fictional people The plot of this book was thicker than the first and I enjoyed itOverall great book not as typical as your typical christian fiction


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *